Konzerte

Der in Bochum lebende Gitarrist Cris López entdeckte seine Liebe zur Flamenco-Gitarre, nachdem er schon viel Erfahrung und Erfolg als Jazz- und Funk-Musiker vor allem in der Formation »Jaffa Juice« gesammelt hatte. Am Rotterdamer Konservatorium für Weltmusik studierte er Gitarre mit dem Schwerpunkt Flamenco.
Seine lebendige und ausdrucksstarke Virtuosität erreicht die Herzen seiner Zuhörer: Sein Stil ist außergewöhnlich melodiös, dennoch stets innovativ. Mit hingebungsvoller Spielfreude lässt er lateinamerikanische und jazzige Elemente zeitgenössischer Musik in sein Spiel einfließen.
Im domicil präsentiert er die Veröffentlichung seines aktuellen Albums „El Nino de Los Canos“ mit vielen Gästen auf der Bühne. Das Album vereint Wurzeln des andalusischen Flamenco mit zeitgenössischen Einflüssen aus Jazz, Weltmusik und südamerikanischen Klängen. Charakterstarke Kompositionen und bildhafte Klangsphären prägen die musikalische Landschaft des Albums — eine kraftvolle Flamencogitarre mit Luft zum Atmen.

 

 


Aktuelle Termine